von Henry Parusel

Mädchen C Erfurt 2018 I

Die Teilnahmeder Köthener C-Mädels am 14. Erfurter Puffbohnenturnier war, wie schon in den Jahren zuvor, ein tolles Erlebnis.

Bei bestem Sommerwetter erkämpften sie gegen gute Gegner und die pralle Sonne in insgesamt 5 Spielen einen Sieg gegen den ATV Leipzig und zwei Unentschieden gegen Rotation Berlin und den Erfurter HC. Knappe Niederlagen hingegen gab es gegen Jena und Schwabach.

In den ersten Spielen zeigte sich, dass sich die Mädels in der neuen

...

Am letzten Spieltag büßte unsere WJB ihre bis dahin hart erkämpfte Tabellenführung ein.

Das erste Spiel gegen Erfurt gewannen sie sicher mit 4:0 durch Treffer von Lea und Anna (3).

Im letzten und alles entscheidenden Spiel des Turniers ging es gegen den LSC. Um Pokalsieger zu werden, war ein Sieg erforderlich. Unsere Mädels kamen aber leider nicht über ein Unentschieden   ( 1:1 ) hinaus und beenden damit die diesjährige Hallensaison mit einem guten 2. Platz.

Es spielten: Anna Otremba, Lea

...

IMG 0238

 

Zum vorletzten Spieltag der laufenden Hallenmeisterschaft errungen die CHC-Mädels zwei deutliche Siege in Freiberg. Im 1. Spiel wurde der OHC 5:1 geschlagen. Im 2. Spiel gelang ein beeindruckender 4:1 Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer SV Tresenwald. Die CHC-Mädels waren von Beginn an fokussiert, hoch motiviert und spielerisch bärenstark. Im Spiel gegen den SV Tresenwald wurde zudem eine taktische Glanzleistung erbracht. Hier zeigte sich das klasse Niveau und funktionierende

...

20180106 140521 2 Kopie

von Sabine "Ulli" Thiede und Andreas "Hofi" Hoferichter

Am vergangenen Samstag ging es zu einem ausgezeichnet organisierten Elternhockeyturnier nach Chemnitz. Spielerisch recht eng beieinander gab es viele knappe Ergebnisse. Auch die meisten Platzierungsspiele endeten unentschieden. So gab es viele doppelt belegte Plätze.

Gespielt wurde in zwei Staffeln, da insgesamt 10 Mannschaften angetreten waren.

In Staffel A spielten die Löwen 1 Chemnitz, Schnapphänse Jena, Rasenschnecken Bautzen, De

...

 

IMG 0014

 

Am 4. Spieltag der Hallenmeisterrunde gelangen den Köthener Mädels hervorragende Siege in Machern. Im ersten Spiel wurde der Leipziger SC 3:0 geschlagen. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Köthen konnte nach dem ersten Tor durch einen gehaltenen Penalty den Ausgleich verhindern und sich zum Ende souverän durchsetzen. Im anschließenden Spiel gelang gegen den ESV Dresden ein atemberaubenden 8:0 Sieg. Hier war die Mannschaft aus der Bachstadt klar dominierend.

Mit dem damit

...