CHC Test

Die Herren des CHC 02 mussten sich am letzten Spieltag dem SSC Jena geschlagen geben und verpassten so den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga.

Zur Halbzeitpause führte Jena mit 1:0 - die Torschüsse unsere Herren verfehlten jeweils knapp das gegnerische Tor. Auch in der zweiten Spielhälfte blieb unseren Köthener Spielern der Torerfolg verwehrt. Die Thüringer konnten noch eine Strafecke verwandeln und sicherten sich mit einem 2:0 die Tabellenspitze und somit den Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse.

Für die mitgereisten Köthener Fans war es trotz allem ein sehenswertes Spiel, das via What´s App landesweit verfolgt wurde. Danke Jana

Den Spielern und ihrem Trainerteam sei eine erholsame Pause gegönnt - Ende des Sommers startet die neue Saison.