IMG 20180708 WA0005

Start für Specialhockey beim CHC 02
Seit Juni 2018 trainieren A. Hädicke und S. Elstermann einmal in der Woche „Specialhockeyer“.
Die Mannschaft besteht aus 10 Spielern und Spielerinnen im Alter von 18 bis 37 Jahren mit geistigen und / oder körperlichen Beeinträchtigungen. Von Anfang an sind die Spieler und Spielerinnen begeistert und motiviert beim Training dabei.
Bereits im Juni hatte das Team Premiere und nahm an einem Turnier beim Familienfest des Osternienburger Hockeyclubs und kurz darauf beim Familienfest des CHC teil. Vom Hockeyfieber nun vollends angesteckt, folgte im Juli die Teilnahme an den ersten Deutschen Specialhockeymeisterschaften in Essen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Hockeyclub Schwarz-Weiss Essen für die Organisation und Durchführung des Turniers, die Übernachtungsmöglichkeiten sowie die tolle Verpflegung.
Krönender Abschluss für die diesjährige Feldsaison war Ende August die Teilnahme am Hockey-Camp in Worms. Es war ein Wochenende der besonderen Art und mit beeindruckenden Erlebnissen. Hier trafen sich Specialhockeyspieler, Betreuer und Trainer aus ganz Deutschland. Neben den sportlichen und spielerischen Aktivitäten sind Freundschaften entstanden und alle Spieler nutzten die Zeit zum Erfahrungsaustausch.
Herzlichen Dank an den DHB und die TG Worms für die Ausrichtung des Hockeycamps.
Unser Ziel ist es, in unserem Verein dauerhaft ein Specialhockeyteam zu etablieren und somit Inklusion im Hockeysport selbstverständlich werden zu lassen. Durch gelebte Inklusion wollen wir Hindernisse im Kopf und Herzen abbauen.