Am 15./ 16.12.2018 wurden in Bad Kreuznach die Länderpokale ausgetragen.

Für das Team Mitteldeutschland sind bei den Mädels Joleen Müller und Luise Peterka sowie bei den Jungs Lukas Jüdicke und Oskar Loos vom CHC 02 nominiert worden.

Die Mädchen aus Hamburg gewannen den Berlin Pokal vor Baden-Württmberg und Berlin. Hessen konnte die Gruppe halten. Aufsteiger ist das Team aus Rheinland-Pfalz.

Mitteldeutschland belegte Platz 9.

 Bei den Jungen hat Baden-Würrtemberg das Endspiel gewonnen. Zweiter wurde Berlin. Es gibt keinen Aufsteiger, denn Mitteldeutschland und Hessen konnten die Gruppe halten.

RPP MHSB 18.12