IMG 20180915 WA0003

Präsenz zeigen – mehr war leider nicht drin

von Sabine „Ulli“ Thiede

 

Zum kleinen gemütlichen Elternhockeyturnierchen lud der OHC am vergangenen Wochenende. Am 15. September 2018 trafen sich Osternienburg, Köthen und Elsnigk zum Leistungsvergleich bei perfektem Wetter.

Köthen traf im ersten Spiel auf den OHC I. Ein ausgeglichenes und faires Spiel endete mit einem torlosen Unentschieden.

Auch gegen die zweite Mannschaft des OHC verlief das gesamte Spiel sehr ruhig, hier jedoch mit eindeutiger Überlegenheit und zahlreichen Torchancen für den CHC, welche jedoch leider allesamt ungenutzt blieben. Selbst den Siebenmeter von Elke konnte der Torhüter parieren. Kurz vor Spielende gelang es dem mit unserem Dirk gestärkten OHC II einen mächtigen Kullerball im Köthener Tor unterzubringen. So mussten sich die Elternhockeyer des CHC bei dieser Begegnung 1:0 geschlagen geben.

Im letzten Spiel des Tages traf das K-O-Team auf die Spieler aus Elsnigk und machten ihrem Namen alle Ehre. Nach zwei flotten und akkurat versenkten Gegentreffern bot Köthen zwar lange die Stirn bis dann nahezu zeitgleich mit dem Abpfiff und Turnierende das 3:0 den Endstand besiegelte.

Nach leckeren Grillwürsten und vorzüglichen Salaten bat Schubi zur Siegerehrung. Zunächst wurden die drei "Zweitplatzierten“ geehrt, im Anschluss erhielten die Elsnigker ihre Siegerkronen!

Dem gesamten Team in Osternienburg vielen herzlichen Dank für die köstliche Bewirtung, das gemütliche Turnier samt Rundum-Bereitstellung der Schiedsrichter und natürlich für den lustigen Abend!

Für den CHC 02 spielten: Henner (vielen Dank für das kurzfristige Einspringen und das Absichern des Köthener Tores!!), Charly, Moni, Elke, Ulli, Markus, Torsten, Mirko und Marschi (dir noch einmal vielen vielen Dank für die Spielauswertung der besonderen Art!!)

IMG 20180915 WA0002