Osternienburg (Seniorinnen) und Meerane (Senioren) sind die Gewinner der Pokale des Oberbürgermeisters der Stadt Köthen beim Hallenhockeyturnier am 27.10.2018

 Zum 35. Mal wurde um die Wanderpokale gekämpft. Diese wurden mittlerweile neu gestaltet und fanden mit den Seniorinnen vom Osternienburger HC und den Senioren des SV Motor Meerane ihre ersten Besitzer. Bei den Seniorinnen spielten die teilnehmenden 5 Mannschaften jeder gegen jeden die Plätze aus. Dabei erreichten die Seniorinnen des CHC den 3. Platz. Die CHC-Senioren konnten zwar als Gruppenerster (8 teilnehmende Mannschaften in 2 Staffeln) das Halbfinale gegen den OHC noch klar gewinnen, unterlagen aber im Finale 0:1 gegen Meerane. Oberbürgermeister und Vereinsmitglied Bernd Hausschild konnte spannende Spiele mitverfolgen und nahm am Abend bei der gemeinsamen Feier in der Creperie Lorette die Siegerehrung vor.

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer, insbesondere Wiebke, Romy, Jana und Astrid sowie Marschi, Hofi, Schiffi und Mark.

 

Bei den Senioren spielten Henner Fritzsche, Tino Tietz, Wolfgang Max, Thomas Gdowzok, Wulf Müller, Rene Wagner, Patrick Frobel und Falk Sonnabend.

 

Sieger