Nach gut zweimonatiger Sommerpause starten die 1. Herren am kommenden Wochenende in die neue Oberliga-Feldsaison.

Am Samstag wird der ESV Dresden zu Gast in der Sparkassenarena sein.

Gute 2 Wochen trainieren die 1. Herren bereits wieder. Ein erstes Testspiel gegen den Goslarer HC vor heimischem Publikum wurde bereits absolviert. Zielstellung dieses Spiels vergangenen Sonntag war nicht unbedingt ein Sieg, sondern eher fehlende Spielpraxis aufgrund der Sommerpause zu erlangen. Umso mehr freute es den Trainer, dass seine Jungs das Spiel letztendlich mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Detlef Zwicker nach dem Spiel: „Mannschaftlich sind wir geschlossen aufgetreten. Es fehlt aber noch an der Feinabstimmung. Das müssen wir im Training diese Woche noch verbessern. Dann sind wir gut gerüstet für das erste Spiel in der neuen Feldsaison. “

Die Zielstellung vom Trainer ist klar vorgegeben. In den ersten Spielen so viele Punkte wie möglich zu erspielen, um in der Tabelle auf einem guten vorderen Platz überwintern zu können. Denn Ende September werden gleich 3 Spieler den Verein vorübergehend verlassen, um ein Studium außerhalb von Köthen aufzunehmen. Die Verschlankung des Personals zu kompensieren wird nicht einfach werden. Dem gilt es vorzubeugen. So hofft der Trainer auf eine starke Anfangsphase, um Druck von der Mannschaft zunehmen.

An Wiederaufstieg mag man da noch nicht denken. Die Spiele werden es zeigen. Die Fans vom CHC 02 stehen zum Motivieren und anfeuern parat.  

IMG 20170813 WA0031