Am kommenden Sonntag starten die 1. Herren in die Rückrunde der Oberliga-Feldsaison.

Erster Gegner wird dann auswärts die Mannschaft vom ESV Dresden sein.

Gute 4 Wochen trainieren unsere Männer bereits wieder an der frischen Luft. Eine erste Bewährungsprobe hatte das neu formierte Team vor 2 Wochen beim heimischen Bernhard-Müller- Gedenkturnier. Hier erzielte man einen guten dritten Platz.

Das Fazit vom Trainer Detlef Zwicker nach dem Turnier: „Mannschaftlich sind wir geschlossen aufgetreten. Es fehlt aber noch an der Feinabstimmung. Das müssen wir im Training noch verbessern. Dann sind wir gut gerüstet für die Spiele der Rückrunde. “

Im Moment behaupten die 1. Herren mit 14 erspielten Punkten noch die Tabellenspitze. Damit das so bleibt, ist die Zielstellung vom Trainer klar vorgegeben. In den nächsten Spielen so viele Punkte wie möglich zu erkämpfen, um auch weiterhin den vorderen Tabellenplatz zu festigen. Dieser erhoffte Punktepuffer soll in der Endphase dann den Druck von der Mannschaft nehmen.

Der Aufstieg in die Regionalliga ist das erklärte Ziel. Um diese Maßgabe effektiv umsetzen zu können, unterstützen mit Michael Buschmann als Co-Trainer (Videoauswertung und Spielanalysen) sowie mit Heiko Naumann als Konditions- und Fitnesstrainer zwei weitere hockeyerfahrene Trainer die 1. Herrenmannschaft.

 

Zur Mannschaft gehören: Martin Müller (C), Eric Kraus, Nils Helling, Johannes Koch, Lucas Buschmann, Florian Alex, Matthias Hinsche, Niklas Amler, Tobias Jahnke, Roman Schönemann, Paul Jüdicke, Denny Kröger, Paul Kristian Picht, Clemens Rosenkranz, Robert Trommler, Nico Lohmann, Clemens Kummer, Dominik Mayer, Conrad Felix Papesch, Julius Rosenkranz, Moritz Kabus und Martin Balles.

 

Die Fans vom CHC 02 wünschen viel Glück stehen zum motivieren und anfeuern parat.

 IMG 20180417 WA0004