Am Sonntag gastierte der ESV Dresden in der Sparkassenarena. Das Spiel zwischen dem Tabellenführer aus Köthen und dem Tabellenzweiten verlief erwartungsgemäß spannend. Nachdem Dresden verdient in Führung ging, konnte Köthen ausgleichen und erzielte kurz vor der Halbzeit noch den Führungstreffer. Zu Beginn der zweiten Halbzeit war Dresden dem Ausgleich nahe. Das 3:1 aus Köthener Sicht bewahrte den Tabellenführer vor einer hektischen Schlussphase. 

IMG 20180603 WA0003 1