Als Dritter ihrer Staffel qualifizierten sich unsere A-Knaben (Mannschaft I) für die Endrunde um die Plätze 1-6. Gegen die starke 1. Mannschaft vom Leipziger ATV blieben die Köthener heute chancenlos, so dass dieses Spiel mit einer 1:2-Niederlage endete. Erfolgreich verlief hingegen das Spiel gegen Wurzen. Ein 4:0-Erfolg stand nach Abpfiff zu Buche. Für die CHCler ging es nun gegen den Leipziger SC ins kleine Finale, ins Spiel um Platz 3. Aber auch hier waren die Leipziger heute einfach zu stark. Am Ende mussten die Köthener Jungs erneut eine 1:2-Niederlage akzeptieren, was den 4. Platz in der Mitteldeutschen Meisterrunde bedeutet.

 

Für den CHC spielten heute: Ken Kujau (TW), Sam Kujau, Dean Kujau, Max Walter, Jakob Sonnabend, Diego Tietz, Ben Dolge, Markus Kaufmann, Florian Rosenkranz, Moritz Albrecht und Manuel Kießling 

E011994D A3E8 4824 AEF1 F64A8B79684A