Am letzten Wochenende vor der Sommerpause trafen unsere A-Knaben auf den Vimaria Weimar. Vor heimischer Kulisse dominierten die Köthener von Beginn an. Das Spiel fand nahezu ausschließlich vor dem gegnerischen Tor statt. Zur Halbzeit stand es bereits 4:0.

Die zweite Hälfte gestaltete sich auf Grund nachlassender Konzentration etwas ausgeglichener. Weimar gelang es hin und wieder vor den Köthener Kasten zu kommen. Deutliche Gefahr ging davon allerdings nicht aus. Das Spiel endete 12:0.

 

Ken Kujau (TW), Alexander Wolf (TW), Nils Lehmann, Anton Hoffmann, Tizian Wagner, Fynn Klesel, Robin Peters, Anton Peterka, Levin Stelter, Diego Tietz, Max Walter (1), Dean Kujau (1), Sam Kujau (5), Levi Nagel (1), Niels Müller (1) und Maximilian Streuber (3)

6A8A5BC0 3ED1 474C A85E B37A22CA47CB