IMG 8588

Knaben C mit fulminantem Saison-Auftakt

Zum ersten Punktspiel der aktuellen Feldsaison ging es für unsere C-Knaben am heutigen Samstag nach Freiberg. Für den Großteil der Mannschaft war es das erste Punktspiel überhaupt. 

Gegner im ersten Spiel war der Gastgeber aus Freiberg. Schlag auf Schlag fielen die Tore für unsere Jungs, so dass es bereits zur Halbzeit 8:0 stand. Auch in der zweiten Halbzeit ging es blitzschnell weiter. Am Ende hieß es 14:0 für den CHC.

Das zweite Spiel gegen Pillnitz begann etwas zäher. Ein verwandelter Penalty brachte dann aber doch den Führungstreffer zum 1:0. Kurze Zeit darauf konnte endlich unser Jonathan im Tor zeigen, was er kann und hielt souverän einen Penalty der Pillnitzer. Nach zwei weiteren erfolgreichen Blitzangriffen konnten die Jungs mit einer 3:0-Führung in die Pause gehen. In der zweiten Hälfte ging es zunächst hin und her. Köthen konnte die Führung zunächst auf 4:0 ausbauen, musste aber auch den ersten Gegentreffer kassieren. Ein verwandelter Penalty brachte Pillnitz auf 4:2 heran. Zwei weitere erfolgreiche Angriffe sorgten für einen 6:2 Sieg. Mit den ersten 6 Punkten im Gepäck geht es bereits in der kommenden Woche zum zweiten Spieltag nach Machern.

Für den CHC 02 im Einsatz waren heute:

Johannes Malchin, Moritz Hoffmann, Jonathan Todte (TW), Alexander Streuber, Jakob Hennen, Kilian Ulrich, Moritz Stockmann, Maximilian Streuber

Betreuerin: Ilona Popp