Knaben C

TRAINING

Mittwoch

17:30–19:00 Uhr, Ort: Kastanienschule

Freitag 17:30-19:00 Uhr, Ort: Völkerfreundschaft

 

TRAINER

Heinrich Schmidt

BETREUER

Ilona Popp, Reina Hoffmann

TABELLE

Die aktuelle Spielergebnisse sowie die Tabelle können hier eingesehen werden.


Meister 2017Am Sonntag wurde das Turnier um die Mitteldeutsche Meisterschaft Knaben C in Dresden ausgetragen.
Für die 1. Mannschaft ging es um die Titelverteidigung !
Die 2. Mannschaft hatte mit ihrem Einzug in die Endrunde um die Plätze 1 – 6 schon viel erreicht.

P1070185 dokAm Sonntag wurde die erste Endrunde um die Mitteldeutsche Meisterschaft Knaben C in Leuna ausgetragen. Die II. Mannschaft des CHC 02 musste sich in ihrem ersten Spiel gegen den Erstplatzierten aus Staffel A, den ESV Dresden II behaupten. Die Dresdner gingen das Spiel sehr offensiv an und erzielten schon nach 2 Spielminuten ihr erstes Tor zum 1:0. Die Köthener Spieler verlegten sich auf ihre Stärke, die Abwehr. Dresden zeigte ein technisch sehr gutes Spiel mit vielen Torchancen, doch sie scheiterten immer wieder entweder an Köthens Abwehr oder am Torwart Alexander Wolf. In der vorletzten Minute der ersten Halbzeit gab es von Nils Lehmann eine sehr schöne Einzelaktion aus der Mitte heraus, welche aber kein Problem für den Dresdner Torwart war.

Erfolgreiche Staffelrunde in Erfurt

Von Heike Wolf

IMG 20170111 WA0003

 

Am Sonntag fuhren unsere C-Knaben bei spiegelglatten Straßenverhältnissen nach Erfurt zur letzten Staffelrunde. Die 2. Mannschaft war im ersten Spiel aufgestellt. Gegner war der Leipziger SC. Die Leipziger Mannschaft schien noch recht unausgeschlafen, sodass Köthen in kürzester Zeit (Levi Schreck 3 x) und (Fynn Klesel 1x) den Ball im Leipziger Tor versenkte. Danach wurde Leipzig etwas munterer und überraschte Köthens Abwehr mit einer schnellen Aktion. Die brenzlige Situation konnte Torhüter Alexander Wolf aber souverän abwehren. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit gab es dann noch einmal einen schnellen Pass von Niels Lehmann auf Johannes Malchin, der diesen für einen Torschuss zu einem Halbzeitstand von 5:0 nutzte. Die zweite Halbzeit begann wieder etwas schleppend durch die Leipziger Mannschaft und die Köthener schienen sich darauf eingestellt zu haben. Zwei Torchancen, erneut im Zusammenspiel von Niels Lehmann (Mitte) und Johannes Malchin (rechts außen), scheiterten jedoch am Leipziger Keeper. Danach versuchten es unsere Jungs mit Levi Schreck über links und nach 3 vergeblichen Torschüssen, war der 4. Schuss dann endlich im gegnerischen Tor. Es folgten noch zwei Tore von Levi Schreck und ein Tor, welches Moritz Hoffmann erzielte zum Endstand von 9:0 gegen den Leipziger SC.

c knaben 4 advent

Am 4. Adventssonntag fuhren die Jungs unserer beiden Köthener C-Knabenmannschaften zur dritten Turnierrunde der Hallensaison nach Leipzig.
Gleich das erste Spiel im Turnier bestritt die zweite Mannschaft vom CHC gegen den Hockey Club Leipzig-Grünau.

 

 KnabenC

Blauer Himmel & herrliches Winterwetter – das konnte nur ein gutes Omen für den zweiten Punktspieltag unserer C-Knaben sein. Am heutigen Sonntag, zum zweiten Advent fuhren unsere C-Knaben zum Punktspieltag nach Weimar.