Beim 21. Köthener Wuselturnier am 10./11.06. und jetzt beim 25.Osternienburger Hockeyfest am 17./18.06. spielten zum Teil gemischte Mannschaften aus Köthen und Osternienburg bei den Mädchen C und B zusammen.

"Perspektivisch müssen wir miteinander kooperieren, um auch in den höheren Altersklassen Mannschaften am Punktspielbetrieb teilnehmen lassen zu können bzw. den Mädchen die Möglichkeit geben zu können sich mit anderen Mannschaften zu vergleichen. Im Moment ist es aufgrund fehlender Spielerinnen z.B. im B-Bereich nicht möglich. Deshalb ist es schön, dass wir zueinander gefunden haben. Die Mädchen verstehen sich gut und haben Spaß zusammen." so die Köthener Trainerin.

Das gemeinsame Engagement trägt bereits Früchte. Starteten die C- und B-Mannschaft zum Köthener Wuselfest noch mit durchwachsenem Erfolg am Samstag, konnten am 2. Tag alle Spiele gewonnen werden. Die Mädels erreichten damit den 5. Tabellenplatz.

In Osternienburg stand am Ende für die C-Mädchen sogar ein 2.Platz zu Buche, einer der größten Erfolge der letzten Turniere. Die B-Mädchen wurden Dritter.

WhatsApp Image 2017 06 22 at 23.06.43