IMG 0014

 

Am 4. Spieltag der Hallenmeisterrunde gelangen den Köthener Mädels hervorragende Siege in Machern. Im ersten Spiel wurde der Leipziger SC 3:0 geschlagen. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Köthen konnte nach dem ersten Tor durch einen gehaltenen Penalty den Ausgleich verhindern und sich zum Ende souverän durchsetzen. Im anschließenden Spiel gelang gegen den ESV Dresden ein atemberaubenden 8:0 Sieg. Hier war die Mannschaft aus der Bachstadt klar dominierend.

Mit dem damit gefestigten 2. Tabellenplatz ist die Mannschaft weiter auf Endrundenkurs.