Aktuelles

Liebe CHC-Familie,

Es ist ruhig geworden. Die Straßen sind deutlich leerer. Die Sportstätten sind verwaist, auch unsere Hockeyanlage auf dem Ratswall. 

Wir bleiben zu Hause – und das ist richtig so!

Durch die Coronavirus-Pandemie gibt es erhebliche Einschnitte in allen Lebensbereichen. Die Sportwettkämpfe und das Vereinsleben ruhen - wie lange ist noch nicht absehbar.

Der Deutsche Hockey-Bund, der Ostdeutsche Hockey-Verband und der Mitteldeutsche Hockey-Spielbetrieb haben wichtige Einschränkungen des Spielbetriebes verkündet, welche auf den entsprechenden Internet-Seiten einsehbar sind.

Ich möchte euch aktuelle Entscheidungen des Vorstandes des Cöthener Hockeyclubs bekanntgeben:

  • Die Hallensaison für unsere 2. Herrenmannschaft in der 2. Verbandsliga Mitteldeutschland wurde vorzeitig beendet – Weimar und Dresden II steigen ohne Finalrunde in die höhere Spielklasse auf.
  • Das für den 06./07.04.2020 in Köthen geplante Trainingslager im Nachwuchsbereich muss ersatzlos entfallen.
  • Das traditionelle Osterfeuer auf dem Ratswall, welches für den 11.04.2020 geplant war, wird auf einen anderen Termin verlegt. Dieser Termin wird später mitgeteilt.
  • Das für den 18./19.04.2020 geplante Bernard-Müller-Gedenkturnier in Köthen, welches für die Damen und Herren als Saisonvorbereitung dienen sollte, wird verschoben. Ein möglicher Ausweichtermin kann erst kurzfristig mitgeteilt werden.
  • Der Termin der Jahreshauptversammlung des CHC 02 am 08.05.2020 ist ebenfalls nicht zu halten. Es erfolgt fristgerecht die Einladung zu einem späteren Termin. Die Tagesordnung wird ebenfalls in Kürze bekanntgegeben. Anträge an die Jahreshauptversammlung werden ab sofort durch den Vorstand entgegen genommen.
  • Sämtliche (auch vorläufige) Feld-Spielpläne sind ausgesetzt. Wann eine Neuordnung des Spielbetriebes erfolgt, ist derzeit noch nicht absehbar.
  • Die Hockey-Anlage auf dem Ratswall ist durch die Stadt Köthen geschlossen worden. Wann eine Freigabe zum Trainingsbetrieb erfolgt, ist nicht festgelegt.
  • Die Trainer halten Kontakt zu ihren Mannschaften und motivieren ihre Spielerinnen und Spieler, ihre individuelle Fitness aufrecht zu erhalten.

Wir alle wollen unseren Hockeysport weiterführen, wir alle lieben unseren Verein und das Vereinsleben. Bleibt bitte möglichst gesund. Haltet euch an die nötigen Vorsichtsmaßnahmen, haltet die Hygienevorschriften ein.

Über neue Entwicklungen, die den Hockeysport in Köthen betreffen, wird durch den Vorstand informiert.

Euer Falk Sonnabend

Präsident des Cöthener Hockeyclub 02

35 20101012

Liebe CHC-Familie,

durch die Coronavirus-Pandemie werden wir alle mit Situationen und Meldungen konfrontiert, die wir bisher noch nicht erlebt haben. Wichtig ist, jetzt mit Ruhe und Besonnenheit auf diese besondere Herausforderung zu reagieren. Wir, der Vorstand des Cöthener Hockeyclubs,halten uns dabei eng an die öffentlichen Empfehlungen und Vorgaben. Hier haben wir die wichtigsten Infos noch einmal zusammengefasst.

Am Freitag, den 13.03.2020, hat der MHSB, der OHV und der DHB den Spielbetrieb in der Hallensaison eingestellt und mit sofortiger Wirkung beendet. Sämtliche Sporthallen wurden geschlossen.

Kinder-/Jugendbereich:
Der Trainingsbetrieb wird mit sofortiger Wirkung pausiert. Über die weiteren Entwicklungen werdet ihr über eure Trainer/Betreuer und durch uns informiert.

Erwachsenenbereich:
Das Training ist derzeit pausiert. Auch hier werden die Spielerinnen und Spieler über die Trainer/Betreuer informiert. 

Bezüglich der bevorstehenden Feldsaison gibt es sowohl im Jugend– als auch im Erwachsenenbereich noch keine konkreten Festlegungen oder Termine.

Hygiene- und Verhaltenshinweise zum Coronavirus gibt es auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). 

Uns ist allen klar, dass sich die Lage kurzfristig ändern kann. Sobald sich daraus neue Konsequenzen für uns als Clubergeben, werden wir euch so schnell wie möglich informieren.

Bleibt bitte möglichst gesund.

Viele Grüße

Euer Vorstand

82 20110528

Am zurückliegenden Wochenende fanden in Mönchengladbach die Deutschen Meisterschaften im Hallenhockey der Knaben A statt. Ein Köthener hat es dabei bis ins Finale geschafft. Paul Christian Picht wurde für seine hervorragende Schiedsrichterleistung im Turnierverlauf geehrt und durfte das Endspiel zwischen den Zehlendorf Wespen und dem Mannheimer HC pfeifen.

Glückwunsch, Paul!

EFB769E8 C49B 497E 8FC1 CEDB2D13E00C

Am 07.02.2020 trug sich Europameister Im Hallenhockey Hannes Müller in das Goldene Buch seiner Heimatstadt Köthen ein. Der RBW war live dabei.

 0A980CDA 4362 4C36 A244 B02AE2940116

Filmbeitrag des RBW Regionalferbsehens

Der frischgebackene Hallenhockey-Europameister Hannes Müller wird sich am Freitag, 07.02.2020, um 14.00 Uhr im Köthener Rathaus in das Goldene Buch seiner Heimatstadt eintragen. Damit werden seine herausragenden sportlichen Leistungen, insbesondere bei der vor wenigen Wochen in Berlin ausgetragenen Europameisterschaft im Hallenhockey, geehrt.
97F4E552 6F57 480A 92A9 527E245B5CFA

Wenige Tage nach dem Auswärtssieg der 1. Herren am 26.01.2020 beim Berliner Sportclub und dem damit verbundenen Aufstieg in die 1. Bundesliga in der Halle 2020/21 war Geschäftsführer Falk Hawig persönlich im Vereinshaus des CHC 02, um dem Vorstand und der Mannschaft seine Glückwünsche zu übermitteln. Gemeinsam wurde über die schon seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit zwischen dem Energiedienstleister Köthen Energie und dem CHC 02 gesprochen, welche auch zukünftig fortgeführt wird.
Der CHC 02 bedankt sich bei Köthen Energie für die Unterstützung.
7C0D3401 1CC7 4AAE 9394 1AD28C2B2303