Am 22.02.2020 fand das 31. Hockey-Hallenturnier für Seniorinnen und Senioren in Plau am See statt, welches für die Köthener Senioren mittlerweile zur Tradition geworden ist. 5 Seniorinnen- und 10 Seniorenteams spielten um die Pokale. In den Gruppenspielen konnte gegen Schwerin mit 5:1, gegen Niesky mit 3:1, gegen Potsdam mit 2:1 und gegen Güstrow mit 3:0 jeweils gewonnen werden. Im Finale gegen Leuna (Gruppenerster aus den Spielen gegen Plau, BerlinerSportclub, Rahlstedt und Königswusterhausen) stand es am Ende 2:0 für den CHC 02. Der Wanderpokal bleibt somit für 1 Jahr in der Bachstadt.

Für die CHC-Senioren spielten: Steffen Jahn (TW), Tino Tietz, Thomas Gdowzok, Sascha Hübner, Rene Wagner und Falk Sonnabend

28DB9B01 6A67 4EF6 8140 2F17D54B52FE