Am letzten Spieltag für der Winterpause empfingen die CHC02-Herren den Freiberger HTC. Von Beginn an erarbeiteten sich die Hausherren Chancen, welche sie allerdings ungenutzt ließen. Erst ein verwandelter Siebenmeter brachte die zunächst befreiende Führung. Die Gäste zeigten sich jedoch mit großer moralischer Stärke und Kampfgeist, so dass ihnen noch der Ausgleich zum 1:1 Endstand gelang. 

Mit diesem Unentschieden verabschieden sich die Herren in die Feld-Winterpause, in welcher sie auf dem 1. Tabellenplatz der Mitteldeutschen Oberliga überwintern.

439F044B C2CF 43DC 9285 C6993B2924FF