Gestern empfingen die 1. Herren zum ersten der Hallensaison in der 2. Bundesliga-Ost die erste Auswahl des TSV Leuna. Die ca. 100 Zuschauer sahen gleich zu Beginn ein munteres "Hin und Her". Nach zwei gespielten Minuten stand es bereits 1:1. Mit einer knappen 2:1 Führung ging es in die Halbzeitpause. Leuna kam deutlich besser in die zweite Spielhälfte und glich das Spiel mit ihrer ersten Torchance aus. Weitere Chancen folgten, doch Torhüter Denny Kröger hielt alles, was auf seine Hütte abgefeuert wurde. Was Leuna liegen ließ, wußten die Köthener auf der anderen Seite zu verwerten. Nach dem dritten und vierten Tor nahm Leuna den Torhüter heraus und versuchte mit einem Mann mehr noch heran zu kommen. Doch die CHC-Stürmer nutzten das leere Gehäuse für die Tore fünf und sechs. Mit einem 6:2-Erfolg ist der Saisonstart somit geglückt und die Mannschaft ist bereit für die kommenden Aufgaben. 

Für den CHC02 spielten: Buschmann, Helling (2), Jirsch (1), Jüdicke, Kallenbach, Kröger (TW), Koch (1), Kummer (1), Müller (C) (1), J. Rosenkranz, K. Rosenkranz, Sonnabend

1. Herren 01.12.2019 IMG 0928 1