Am zurückliegenden Sonntag trat unsere 1. Herrenmannschaft vor ca. 200 heimischen Zuschauern gegen den SV Motor Meerane an. Zunächst gestaltete sich das Spiel auch recht ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Köthen konnte diese allerdings besser nutzen, und zog über den 3:1-Pausenstand bis zum 5:1 davon. Meerane ließ sich davon allerdings nicht beirren, und kämpfte sich zurück ins Spiel. Über die Stationen 5:3 und 7:3 kam es zum 7:6-Endstand, wobei der letzte Gästetreffer erst 15 Sekunden vor Schluss fiel. Damit kann Köthen die Tabellenspitze halten, bevor es am kommenden Sonntag Zuhause gegen den direkten Verfolger Rotation Prenzlauer Berg geht. 16 Uhr ist Anpfiff in der Sporthalle der Hahnemannschule.

1. Heren Meerane