Am letzten Wochenende startete die männliche Jugend B in Hannover beim Maschsee-Cup, einem Vorbereitungsturnier für die Hallensaison.

In der ersten Partie traf der CHC 02 auf eine Spielgemeinschaft von Hannover 78/DHC. Den ersten Treffer von Hannover konnte Köthen durch Lukas Jüdicke ausgleichen. Danach erhöhten die Gastgeber auf 3:1, bevor wiederum Lukas J. den 3:2 Endstand herstellte.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner Blankenese. Dieses Spiel ging 7:0 verloren.

Danach galt es gegen TKK Sachsenwald endlich mal Siegpunkte einzufahren. Der CHC siegte überlegen 6:1.

Letzter Gegner des Tages war der HC Hannover. Auch hier siegte der CHC überlegen mit 4:0.

Am Sonntag trafen die Köthener im Halbfinale wieder auf die Spielgemeinschaft aus Hannover. Das Ziel hieß Revanche für die knappe Niederlage am Vortag. Aber auch in dieser Partie hatte Hannover mit etwas mehr Glück das siegreiche Ende der Partie auf seiner Seite.

Im Spiel um Platz 3 hieß der Gegner wieder TKK Sachsenwald. Das Spiel endete diesmal nach hartem Kampf 1:1. Aufgrund der besseren Punkte im gesamten Turnier belegte der CHC 02 den 3.Platz.

 

Für den CHC 02 im Einsatz: Lukas Jüdicke(C), Florian Rosenkranz, Aaron Kluth, Ben Dolge, Tobias Ziegler, Markus Kaufmann, Uli Oschmann, Moritz Albrecht, Max Chwoika (TW) und Oskar Loos (TW)

 

IMG 20191110 WA0004