Heute wurde endlich die jahrelange Arbeit belohnt. Mit einem 3:0-Sieg gegen den SV Moror Meerane erfüllten sich die Mädels ihren Traum vom Titel.

Über eine geschlossene Mannschaftsleistung erspielte man sich viele gute Möglichkeiten und ließ dem Gegner keine Chance. Mit einer besseren Chancenverwertung hätte der Sieg höher ausfallen können.
Die anhaltische Mannschaft, bestehend aus Osternienburger und Köthener Mädels und dem Edelimport aus Leipzig hat konstant über die ganze Saison Hockey gespielt und ist als Mannschaft so zusammengewachsen, dass sie sich den Titel mehr als verdient haben. Einen großen Anteil daran haben natürlich die Trainer Sabine und André.
Herzlich Glückwunsch!

Für den CHC 02 spielten: Sophie, Paula, Tia, Tiia, Leonie K., Theresa, Angie, Joleen, Anna, Luise, Hannah, Leonie B., Josi, Lotti, Emmi, Kristin

F0A45FAB 5682 47F7 9FA1 B9844BD7B27D