Am heutigen Sonntag begann für unsere Mädels die neue Hallensaison. Auf dem Feld noch CHC starteten sie nun unter OHC in ihr erstes Spiel gegen Dresden. Dieses wurde zwar 4:0 gewonnen, aber es war noch geprägt von fehlendem Zusammenspiel und einigen individuellen Fehlern. Es musste definitiv eine Leistungssteigerung her, da der nächste Gegner Motor Meerane hieß. Kämpferisch legten die Mädels eine Schippe drauf, konnten aber nach wie vor nicht das volle Potenzial abrufen, so dass das Spiel nur mit 1:0 gewonnen wurde. Im letzten Spiel des Tages stand ihnen der ewige Rivale Chemnitz gegenüber. Ein Spiel auf hohem Niveau beiderseits endete nach einigen fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen 6:4 für Chemnitz. Damit belegt unsere wJB momentan Platz 3 in ihrer Staffel hinter Chemnitz und Meerane.
Es spielten: Paula, Angie, Luise, Tiia Gräfe, Anna, Leo Kurde, Leo Berger, Marie, Lotti, Theresa, Sophie und Hannah

994CA7B2 964E 48E6 ABC9 2B70A9F26362