Vom 12.08.-14.08.2019 fand das zum Ferienende nun schon traditionelle Trainingslager der A-Knaben statt. Ein abwechslungsreiches Programm wurde von Coach Raik ausgearbeitet. Neben klassischen Hockeyteinheiten, besehend aus Spielvarianten, Torwarttraining, Eckentraining, Klein- und Großfeldturnieren, z.B. gegen die wJB des CHC's (Danke, Mädels), fand am Montag ein Ganzkörpertraining in der "Alten Fabrik" (ein herzliches Dankeschön an Heiko und Johannes) statt, eine extra Cardioeinheit wurde am Dienstag auf den Trampolinen des Tanzstudios "Step by Step" (vielen Dank, Antje) absoliviert und zum Abschluss ging es am Mittwoch noch in die Köthener Badewelt. An allen drei Tagen stärkten sich die Jungs mittags in der benachbarten Gaststätte der "Minigolfanlage".

Ein hartes Trainingslager liegt hinter den Jungs, welches ihnen einiges abverlangt hat, so mancher sicherlich auch an seine Grenzen und sogar darüber hinaus gelangt ist. Trotz des intensiven Trainings kam der Spaß am Sport und an der Gemeinschaft nicht zu kurz. 

Danke, Raik, dass du das für die Jungs möglich machst. Jetzt kann die Saison endlich weiter gehen.

 77C89A07 1AC5 42C0 AEF9 DC417B1174CB