AE93B2BB BCA5 4D7C 8330 E91BB3E6CE77

Ein über recht lange Zeit ausgeglichenes Spiel lieferten unsere A-Knaben gegen die Mannschaft des Steglitzer TK. Erst nach dem 0:1 und kurz später dem 0:2 ließen die Jungs leicht die Köpfe hängen, bevor die sich wieder sammelten und zu ihrem Spiel zurückfanden. Nachdem Jakob sich im Zweikampf über rechts durchsetzen konnte, gelang es ihm einen Traumpass in den Schusskreis zu schlagen. Anton stand bereit und schob den Ball am Torhüter zum 1:2-Anschluss vorbei. Leichte Hoffnung keimte auf. Jedoch konnten die Steglitzer nochmal zum 1:3 nachsetzen. Nach einer Ecke konnte Robin erneut zum Anschluss treffen, allerdings trafen auch die Berliner noch einmal, zum 2:4-Endstand. Unsere Jungs haben super gespielt. Sie müssen sich keineswegs gegen die Berliner Mannschaften verstecken. Bis auf die letzte Abgezocktheit vor dem Tor zeigte sich ein ausgeglichenes Spiel.

Jungs, weiter so. Das letzte Spiel dieser Reihe findet am Sonntag gegen die Gastgeber, Zehlendorfer Wespen, statt. Zeigt nochmal, was ihr drauf habt.