Auch die B-Knaben haben am zurückliegenden Wochenende ihre Vorrunde abgeschlossen. Dabei galt es nochmals drei Spiele zu absolvieren. Zuerst stand den Jungs dabei die erste Manschaft von Weimar gegenüber, der direkte Verfolger in der Tabelle. Im Hinspiel hatten sich die CHC-Jungs sehr schwer getan und nur knapp gewonnen. Dies sollte nun anders werden. Und es gelang auch. Mit einer soliden Leistung konnte dieses Spiel mit 6:1 gewonnen werden. Anders sah es dann aber im zweiten Spiel gegen Meerane aus. Viele individuelle Fehler und ein ungeordnetes Zusammenspiel machten den Gegner stark und führten zur 2:3-Niederlage. Im dritten Spiel gegen die zweite Weimaraner Mannschaft folgte wieder ein souveräner 10:0-Sieg. Damit haben sich unsere CHC-Jungs als Gruppenerster ihrer Staffel für die bereits in der kommenden Woche vor heimischem Publikum beginnenden Endrunde qualifiziert.

Viel Erfolg dafür!

Für die B-Knaben im Einsatz waren heute: Moritz Stockmann (TW), Felix Frühauf, Levin Stelter, Johnannes Malchin, Maximilian Streuber, Florian Zinner, Carl Schmidt, Jonathan Todte, Fred Ballinger und Alexander Streuber

B Knaben 26.01.2020